Corporate ID / Design

We celebrate Rugby!

Ein sportliches Großevent kreativ und organisatorisch begleiten und zu einem Dauerkandidaten im Münchner Veranstaltungskalender machen – das ist das gemeinsame Ziel der Oktoberfest 7s GmbH (O7s) und Station 19.

Das Datum stand fest – und es gab einiges zu tun. Also packten wir’s an! Das Wochenende um den 21./22. September 2019 bot in München zwei echte Spektakel im Event-Kalender: Nicht nur Volksfestfreudige kamen bei der Eröffnung der 186. Wiesn bei strahlendem Sonnenschein voll auf ihre Kosten. Auch das Herz vieler Sportfans schlug höher: Zum zweiten Mal fand „Oktoberfest 7s – Das Rugby-Turnier der Weltelite!“ im Münchner Olympiastadion statt. Die deutsche Nationalmannschaft – immerhin Europameister 2019 – traf auf die besten Teams der Welt im olympischen Siebener-Rugby. Die legendären All Blacks aus Neuseeland waren ebenso dabei wie Olympiasieger Fidschi.

Unser Auftrag: Gemeinsam mit dem Kunden feilten wir an der Markenbildung und betreuten das Organisationsteam bis hin zum Event – und darüber hinaus.

Aufgabenstellung:

    • Unterstützung beim Zusammenbringen und bei der Ansprache der drei wichtigsten Zielgruppen: (Münchner) Eventhopper und Familien, nationale Rugbyfans, internationale Rugbyfans
    • Fokus auf die drei wesentlichen Punkte Weltklassesport, friedliche Feierstimmung, Olympiastadion
    • Entwicklung eines neuen Key Visuals mit prägnantem Slogan
    • Erarbeitung eines Corporate Designs
    • Layout/Konzeption/Redaktion von Materialien aller Art (Flyer, Plakate, Brückenbanner, Roll-Ups, Visitenkarten, PowerPoint-Vorlagen, Werbeanzeigen etc.)
    • Erstellung (Layout/Konzeption/Redaktion ) des Turnierprogrammheftes
    • Konzeption/Umsetzung und laufende Betreuung der Website oktoberfest7s.com
    • Unterstützung bei der Entwicklung des Maskottchens Wolpi sowie des Roadshow-Stands
    • Anbahnung und Bespielung von Medienkooperationen (z.B. München Online und Geheimtipp München)
    • Beratung im Bereich TV-Sender und –Rechte
    • Konzeption und Verfassen der regelmäßigen Newsletter
    • Unterstützung bei der Erstellung der Kinowerbung
    • Erstellen eines Social-Media-Plans, Unterstützung bei Social-Media-Strategien und Interaktion sowie Etablierung der Hashtags #Oktoberfest7s, #O7s und #CelebrateRugby mit 3.000 Erwähnungen.

Zu den Social-Media-Kanälen von O7s:

Ziel war es, das Rugbyturnier mit internationalen Top-Mannschaften wie den „All Blacks“ aus Neuseeland fest im Münchner Eventkalender zu etablieren, die Zuschauerzahlen im Vergleich zu 2017 deutlich zu steigern. Mittelfristig soll das Turnier in den nächsten vier Jahren zu einem festen Bestandteil der Münchner Event- und Sportlandschaft werden.

Als betreuende Agentur freuen wir uns darauf!

Das Besondere an der Zusammenarbeit:

Das breite Aufgabenfeld und die umfängliche Betreuung beschäftigte nicht nur unsere Abteilungen Grafik und Projektmanagement, sondern obendrein das gesamte Agenturteam: In konstruktiven Brainstorming-Runden warfen wir uns gegenseitig die Bälle zu und überlegten: Was macht Rugby aus? Welcher Slogan passt am besten auf das Plakat? Welche Aktionen wären für die Roadshow perfekt? Wie könnte das Maskottchen aussehen?

Das Ergebnis:

Wir konnten im Bereich Social Media gemeinsam mit dem Kunden die Anzahl der Fans und Follower deutlich steigern – bei Facebook und 12%, bei Twitter um 34% und bei Instagram sogar um 78%. Durch Social-Aktionen und Gewinnspiele wurden die Engagements und die Anzahl der Konversationen deutlich angekurbelt.

Nicht zuletzt zog auch der Ticketverkauf stark an: Von 21.000 verkauften Tickets im Jahr 2017 auf 27.000 verkaufte Tickets im Jahr 2019 – fast 30% mehr!

In täglicher enger Absprache erzielten wir mit dem Team der Oktoberfest 7s Tor um Tor. Der kurze und knackige Slogan „Celebrate Rugby“, den wir gleich zu Beginn für unseren Kunden entwickelten, steht dabei auch für unsere Zusammenarbeit: Wir feiern den Rugbysport! Und so entstanden und entstehen weiterhin viele kleinere und größere Elemente, die zum fulminanten Finale 2019 führten – dem Turnier am 21. und 22. September im Münchner Olympiastadion.

Bei Fragen zu diesem Projekt wenden Sie sich an:

Julia Schöppner-Fleige

Content Marketing Manager

Wir sind mittendrin im Spiel um Ticketverkäufe, Markenbildung und Eventmarketing – ohne dabei den Ball aus den Augen zu verlieren. Das ist abwechslungsreich, umfassend und spannend für alle Beteiligten!

E-Mail:

schoeppner@station19.de